Online-Unterschriftenliste

 

648 Unterschriften

Bahnbrücken Pegnitztal

WIR SETZEN UNS EIN FÜR DEN ERHALT DER BRÜCKEN IN IHRER HISTORISCHEN GESTALT, WEIL…
• Beton-Brücken nicht ins Landschaftsbild des Pegnitztals passen.
• sie Wahrzeichen und Denkmal sind.
• sie ein unverzichtbares Kapital für Heimatbewusstsein und Tourismus sind.
• ihr Abriss das Pegnitztal in seiner Gesamtheit (Landschaft, Brücken, Tunnels und Orte) unwiederbringlich verändern würde.
• der Abriss ein schwerwiegender Eingriff in das Landschaftsschutz– und Naherholungsgebiet bedeutet.
Dazu FORDERN wir ein NEUTRALES GUTACHTEN

UNS IST AUCH WICHTIG:
• Verringerung der Lärmemission
• Beachtung der technischen Sicherheit und Nachhaltigkeit
• Erhaltung der Bahnverbindung
• Keine Verschwendung von Steuergeldern durch überzogene Projekte

[signature]

Weitersagen:

Termine:
  • Keine geplanten Termine
Newsletter
Spezielle Mailinglisten können abonniert werden:

Archiv für Februar 2015

Wichtige Meldung!

MONITOR

Donnerstag, 26.02.2015

ARD, 21.45 Uhr

Die Sendung  M O N I T O R  behandelt im Rahmen eines Beitrages zur Sanierung der Verkehrswege in Deutschland auch das Anliegen unserer Bürgerinitiative zur Erhaltung der Brücken im Pegnitztal.

Share

17. BI-Stammtisch – Eilmeldung!

 Donnerstag, 26.02.2015

       19.30 Uhr

 Pizzeria „Toni“, Vorra

(Ort musste aus organisatorischen Gründen geändert werden!)

MONITOR

ARD, 21.45 Uhr

Die Sendung  M O N I T O R  behandelt im Rahmen eines Beitrages zur Sanierung der Verkehrswege in Deutschland auch das Anliegen unserer Bürgerinitiative zur Erhaltung der Brücken im Pegnitztal. Es besteht die Möglichkeit, die Sendung gemeinsam anzusehen.

Thema des Abends:

Planung unserer nächsten Aktivitäten: Brücken-Wanderung unter dem Aspekt der Fundamente

und weitere Vorschläge

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Share

16. BI-Stammtisch

       Freitag, 13.02.2015

       19.30 Uhr

       Gasthaus „Zur Traube“ (Bammler) in Velden

Thema des Abends:

Brückenfundamente und deren Ertüchtigung

Ein renommierter Geologe und Fundamentexperte  wird  uns Möglichkeiten dazu aufzeigen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Share