Online-Unterschriftenliste

 

648 Unterschriften

Bahnbrücken Pegnitztal

WIR SETZEN UNS EIN FÜR DEN ERHALT DER BRÜCKEN IN IHRER HISTORISCHEN GESTALT, WEIL…
• Beton-Brücken nicht ins Landschaftsbild des Pegnitztals passen.
• sie Wahrzeichen und Denkmal sind.
• sie ein unverzichtbares Kapital für Heimatbewusstsein und Tourismus sind.
• ihr Abriss das Pegnitztal in seiner Gesamtheit (Landschaft, Brücken, Tunnels und Orte) unwiederbringlich verändern würde.
• der Abriss ein schwerwiegender Eingriff in das Landschaftsschutz– und Naherholungsgebiet bedeutet.
Dazu FORDERN wir ein NEUTRALES GUTACHTEN

UNS IST AUCH WICHTIG:
• Verringerung der Lärmemission
• Beachtung der technischen Sicherheit und Nachhaltigkeit
• Erhaltung der Bahnverbindung
• Keine Verschwendung von Steuergeldern durch überzogene Projekte

[signature]

Weitersagen:

Termine:
  • Keine geplanten Termine
Newsletter
Spezielle Mailinglisten können abonniert werden:

7. BI-Stammtisch

Einladung zum BI-Stammtisch am

Dienstag, 16. April 2013

Gasthaus   ”Zur Traube” (Bammler) in Velden

19.30 bis ca. 21.30 Uhr

Thema des Abends:

  • Besprechung und Vorbereitung unserer Radwanderung zu den Bahnbrücken im Naturschutzgebiet des oberen Pegnitztales von Neuhaus bis Bahnhof Michelfeld
  • Übergabe von dafür vorbereiteten Flyern und Plakaten zum Verteilen

Bitte vormerken: 

Geführte Radwanderung  am Sonntag, 05. Mai 2013

Ab: 11.30 Uhr, Bahnhof Neuhaus

weitere Stationen: Hammerschrott, Ranna, Fischstein, Kammerweiher, ehemaliger Bahnhof Michelfeld und zurück

Einkehrmöglichkeit in Michelfeld

Gesamtstrecke: ca. 18 km

 

Share

Kommentieren

*