Online-Unterschriftenliste

 

648 Unterschriften

Bahnbrücken Pegnitztal

WIR SETZEN UNS EIN FÜR DEN ERHALT DER BRÜCKEN IN IHRER HISTORISCHEN GESTALT, WEIL…
• Beton-Brücken nicht ins Landschaftsbild des Pegnitztals passen.
• sie Wahrzeichen und Denkmal sind.
• sie ein unverzichtbares Kapital für Heimatbewusstsein und Tourismus sind.
• ihr Abriss das Pegnitztal in seiner Gesamtheit (Landschaft, Brücken, Tunnels und Orte) unwiederbringlich verändern würde.
• der Abriss ein schwerwiegender Eingriff in das Landschaftsschutz– und Naherholungsgebiet bedeutet.
Dazu FORDERN wir ein NEUTRALES GUTACHTEN

UNS IST AUCH WICHTIG:
• Verringerung der Lärmemission
• Beachtung der technischen Sicherheit und Nachhaltigkeit
• Erhaltung der Bahnverbindung
• Keine Verschwendung von Steuergeldern durch überzogene Projekte

[signature]

Weitersagen:

Termine:
  • Keine geplanten Termine
Newsletter
Spezielle Mailinglisten können abonniert werden:

AKTIONSTAG 01. Juli 2012

Wandernde Menschenkette

(als Zeichen der Solidarität mit allen Brückenfreunden)

auf dem Wanderweg

von Rupprechtstegen bis Lungsdorf

mit dabei:

Bayerischer Rundfunk und Fernsehen (wird am gleichen Tag zwischen 18.05 Uhr und 18.45 Uhr im 3. Programm/Bayer. Fernsehen ausgestrahlt), „Quer“ (Donnerstag, 05. Juli, 20.15 Uhr), u. Capriccio  (Donnerstag, 22.30 Uhr)

Oldtimer-Corso

Kajaker, Kletterer und Radler

 

Treffpunkt:    12.00 Uhr   (Bahnhof/Rupprechtstegen)

Ankunft:  ca. 13.00 Uhr    (Lungsdorf)

Infos zum Thema

Anreise / Zugverbindungen:

ab Nürnberg:         11.05 Uhr

ab Hersbruck:       11.37 Uhr

an Rupprechtstegen:  11.50 Uhr

 

ab Pegnitz:              11.35 Uhr

ab Neuhaus:            11.57 Uhr

an Rupprechtstegen:  12.03 Uhr

 

ab Amberg:             10.24 Uhr

ab Hersbruck:         11.37 Uhr

an Rupprechtstegen:   11.50 Uhr

 

Share

Kommentieren

*